Free Customer Support 05522 - 317 65 77 Email us bildungsforum@fh-bifo.de

Was ist ‘Beruflicher Wiedereinstieg’?

Beruflicher Wiedereinstieg ist eine andere Bezeichnung für die Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit nach einer beruflichen Auszeit.

Der Anlass für die Auszeit kann dabei etwa eine Krankheit, eine Erziehungsphase oder Elternzeit, eine Phase von Arbeitslosigkeit oder eines Sabbaticals gewesen sein.

Entsprechend kann es sein, dass während der Dauer der beruflichen Auszeit Krankengeld, Elterngeld oder Arbeitslosengeld bezogen wurde.

Insbesondere nach einer längeren Abwesenheit vom Arbeitsmarkt, zum Beispiel in einer Familienphase, ist der berufliche Wiedereinstieg ein individueller Prozess, der mehrere Jahre dauern kann.

Beruflicher Wiedereinstieg ist ein Prozess

Dieser Prozess lässt sich in drei Phasen beschreiben:

  1. Die erste Orientierung vor dem Wiedereinstieg,
  2. die konkrete Berufsrückkehr und
  3. die Konsolidierung der neuen Situation nach dem Wiedereinstieg.

Deutschlandweit gibt es ein wachsendes Beratungsangebot, das Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger in den verschiedenen Phasen der Berufsrückkehr unterstützt und begleitet.

Aber wie gehe ich hierbei vor? Was muss ich alles beachten?

Unsere Checkliste für den beruflichen Wiedereinstieg kann Sie bei den nächsten Schritten unterstützen:

Copyright (c) FH Bildungsforum Gesundheit Frank Hoffmeister & Partner PG     Seite: netboxx.com

Scroll to Top