Free Customer Support 05522 - 317 65 77 Email us bildungsforum@fh-bifo.de

Warum ist Prävention für Unternehmen wichtig?

Viele Defizite im wirtschaftlichen Alltag haben Ihren Ursprung in dem wesentlichen Unternehmensfaktor ‘Mensch’. Was in der Natur der Sache liegt. Aber da Mitarbeiter eben Menschen und keine Maschinen sind, ist es umso dringender, diese auch in Ihrer Ganzheitlichkeit zu betrachten und zu behandeln.

So trägt gerade ein Unternehmen als Arbeitgeber eine große Verantwortung. Denn der ‘Arbeitgeber’ gibt eben nicht nur ‘Arbeit’ – sondern er gibt gleich auch die Bedingungen mit, unter denen diese gewünschte Arbeitsleistung verrichtet wird. Einen Großteil seiner aktiven, wachen Lebenszeit verbringt der Mitarbeiter nun in diesen Bedingungen. Ob sie gut sind oder schlecht. Ob diese kurzfristig oder nachhaltig ausgerichtet sind. Eine große Verantwortung für das Unternehmen. Und: Nicht zuletzt hat ein Unternehmen natürlich auch ein langfristiges Eigeninteresse an der Verfügbarkeit eines gesunden Mitarbeiters.

Es gibt verschiedene Tätigkeitsfelder, in denen ein verantwortliches Unternehmen mit einer nachhaltigen Gesundheitsfürsorge die eigenen Mitarbeiter unterstützen kann. 1. Verhaltensprävention, 2. Verhältnisprvention, 3. Systemprävention. Diese sind im Einzelnen:

1. Verhaltensprävention

… zielt auf eine gesunde Selbst-Steuerung von Einzelpersonen. Wirbelsäulenkurse, Stressbewältigungstraining und weiteres.

Hier können wir ihnen unsere Kurse & Seminare empfehlen (z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung)

Gerne erarbeiten wir ein auf ihre Belange zugeschnittenes Programm zur Verhaltensprävention.

2. Verhältnisprävention

… zielt auf gesunde Arbeitsbedingungen. Verbesserungen der Ergonomie am Arbeitsplatz oder die Arbeitsorganisation.

Hier können wir ihnen unsere Kurse, Seminare (z.B. Achtsamkeit) und Ausbildungen (z. B. Gesundheitspraktiker/-in (BfG) für Selbstbewusstsein) empfehlen.

Gerne erarbeiten wir ein auf ihre Belange zugeschnittenes Programm zur Verhältnisprävention.

3. Systemprävention

… zielt auf ein gesundes Miteinander in der Zusammenarbeit, in der Hierarchie und im Gesamtunternehmen.

Hier können wir ihnen unsere Ausbildungen (z. B. Konfliktmanager/-in oder BurnOut-Berater/-in) empfehlen.

Gerne erarbeiten wir ein auf ihre Belange zugeschnittenes Programm zur Systemprävention.

Wie sieht die Prävention in Ihrem Unternehmen aus?

Wie das konkrete unternehmenseigene Präventionsangebot aussieht, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Unternehmensweite Anforderungen, Bedürfnisse der Mitarbeiter sowie gesetzliche Rahmenbedingungen sind dabei Grundlage des zu erstellenden Präventionskonzeptes.

Gern unterstützen wir Sie im Aufbau eines solchen Präventionskonzeptes. Sowohl im Aufbau als auch in der Durchführung. Melden Sie sich einfach bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Kostenloses Strategiegespräch anfordern

Datenschutzerklärung

Copyright (c) FH Bildungsforum Gesundheit Frank Hoffmeister & Partner PG     Seite: netboxx.com

Scroll to Top